Rücksendung und Widerruf

Schuh-Welt schreibt Service ganz groß!
Sind Sie mit der von uns geschickten Ware nicht zufrieden, haben Sie deshalb die Möglichkeit Ihre bestellten Artikel zurückzugeben.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht:
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unser Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

SCHUHWELT Schuhhandels GmbH
Geschäftsführerin: Monika Carvalho
Moschelmühle 2
67714 Waldfischbach-Burgalben
Telefax: +49 (6333) 5054
Email: service@schuh-welt.de

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück-zugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurück-gewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung


Wie schicke ich Ware zurück?

Mit der Bestellung haben Sie von uns einen Retourenschein und ein DHL Retourenetikett (Deutschland) bekommen. Wollen Sie einen Artikel zurückgeben, nehmen Sie bitte zunächst den Retourenschein zur Hand. Hier geben Sie in der Tabelle hinter dem entsprechenden Artikel Ihren Retourengrund an. Die möglichen Retourengründe haben wir bereits unterhalb der Tabelle für Sie formuliert und mit Zahlen hinterlegt. Falls Sie per Nachnahme bestellt haben, tragen Sie bitte Ihre Kontoverbindung in das dazugehörige Feld ein, nur so können wir Ihnen Ihr Geld wieder zurück erstatten.
Verpacken Sie den betreffenden Artikel in dem Schuh-Welt Karton oder einem ähnlichen Karton und legen den ausgefüllten Retourenschein dazu (Dies ist keine Pflicht. Erleichtert jedoch die Abarbeitung der Retoure). Kleben Sie nun das Retourenetikett auf den Versandkarton. Sollten Sie keines mehr besitzen so können Sie ein neues anfordern. Wenn Sie den Schuh-Welt-Karton verwenden, achten Sie bitte darauf, dass das Etikett mit dem wir Ihnen Ihre Bestellung gesendet haben nicht mehr zu sehen ist. Ziehen Sie es also vor dem Versand vollständig ab oder überkleben Sie es mit dem Retourenetikett. Jetzt können sie es bei der nächsten Postfiliale abgeben, Porto brauchen Sie bei der Aufgabe der Sendung nicht zu bezahlen – das haben wir bereits für Sie übernommen.


Sie wünschen eine Neulieferung?

Falls Sie eine Neulieferung z.B. in einer anderen Größe oder Farbe wünschen, so bestellen Sie bitte gleich neu in unserem Online-Shop. So sehen Sie gleich ob der gewünschte Artikel noch verfügbar ist. Sie können sich sofort Ihr Exemplar sichern, falls nur noch geringe Bestände vorrätig sind. Bitte legen Sie den Wunsch nach Neulieferung nicht Ihrem Retourenpaket bei, da der gewünschte Artikel vergriffen sein könnte, bis Ihr Paket bei uns eintrifft.


Wie bekomme ich mein Geld zurück?

Sobald die Rücksendung bei uns eingegangen ist und geprüft wurde, werden wir Ihnen den Betrag zurückerstatten.

Abhängig von der Zahlungsweise erhalten Sie:

  • bei Nachnahme-Kauf eine Gutschrift auf Ihr Bankkonto, das Sie auf dem Retourenbeleg angegeben haben.
  • bei Kreditkartenzahlung eine Gutschrift auf Ihrem Kreditkartenkonto. Sie ersehen die Buchung auf Ihrer nächsten Kreditkartenabrechnung. Auf den Abrechnungstermin Ihrer Kreditkartenabrechnung haben wir dabei keinen Einfluss.
  • bei Zahlung per PayPal eine Gutschrift auf Ihr PayPal-Konto. Ob Sie dann das Guthaben auf Ihrem PayPal-Konto direkt bei PayPal weiter verwenden wollen oder auf Ihr Giro- oder Kreditkartenkonto zurücküberweisen wollen, können Sie selbst entscheiden und direkt bei PayPal bearbeiten. Hierauf haben wir keinen Einfluss.
  • Bei Vorkasse und sofortüberweisung.de auf das gleiche Bankkonto zurück.

Die Rückerstattung erfolgt innerhalb von wenigen Tagen nach Eingang des Retourenpaketes.